Facebook: Veranstaltungen nicht nur absagen, sondern auch entfernen

| 18 Kommentare

Nachträglich editiert (16. Dezember 2011): Leser josef meldet, dass es jetzt bei den Veranstaltungen auch wieder einen „Entfernen“-Button gibt – siehe sein Kommentar unten.

Nachträglich editiert (6. Dezember 2011): In den Kommentaren unter diesem Beitrag beschreibt Leser Fredi, wie sich nach den neuesten Änderungen bei Facebook doch entfernen lassen: „Wenn du eine Einladung zu einer Veranstaltung erhältst, die du nicht erneut sehen möchtest, kannst du verhindern, dass sie in der Liste der bevorstehenden Veranstaltungen angezeigt wird, indem du „Nein“ oder „Nicht teilnehmen“ antwortest. Zum Antworten rufe die Veranstaltung auf und wähle eine Option oben rechts. Du kannst die Antworten bearbeiten, indem du auf die vorher gemachte Auswahl unter dem Titel der Veranstaltung klickst.“ – Vielen Dank für den Hinweis.

(Alle Angaben, wie immer, ohne Gewähr. Für Detailfragen bitte direkt an den Facebook-Support wenden.

Dass hier so überproportional häufig Tipps zu Facebook erscheinen, liegt einfach daran, dass das Social Network so komplex und verzweigt ist. Manche Funktionen findet man nie, bis man zufällig darauf stößt oder von jemandem die Info bekommt. Heute habe ich festgestellt, dass viele nicht wissen, dass man Veranstaltungen, zu denen man eingeladen wurde, nicht nur absagen („Ich nehme nicht teil“) sondern auch vollständig löschen kann.

Solange Sie nämlich einfach abgesagt oder nicht geantwortet haben, erscheinen Sie weiter in der Teilnehmerliste. Und zwar auch bei solchen Events, für die Sie nun wirklich keine Einladung haben wollten. Zum Beispiel weil sie eine Interessenlage oder eine politische Orientierung suggerieren, mit der Sie gar nicht übereinstimmen. Auch die Veranstaltungen, die der zur Zeit umgehende Facebook-Wurm-generiert („Profilbesucher“; geschieht beim Klick auf den Link automatisch), möchte sicher niemand in seiner Liste behalten. Das Löschen geht ganz einfach:

Startseite links oben > Link: Veranstaltungen (mit dem kleinen Kalendersymbol daneben) > bei der betreffenden Veranstaltung: „Antworten“ > kleiner Link unten im Feld „von meinen Veranstaltungen entfernen“ > „Entfernen“ bestätigen.

18 Kommentare

  1. geht leider nicht für vergangene veranstalltungen, da dort der „Antworten“ button fehlt…?

    • Das hatte ich bisher noch nicht ausprobiert. Jetzt schon. Tatsächlich: Man kann immerhin noch auf „Nein“ klicken, aber nicht entfernen. Also muss man das tun, bevor sie abgelaufen ist. Und dann ggf., wenn man das möchte, gleich anklicken, dass der/die Betreffende einem in Zukunft keine Einladungen mehr senden kann. Das verringert deren Zahl auf Dauer.

  2. Momentan kann man sich folgendermaßen von einer vergangenen Veranstaltung abmelden:
    – Vergangene Veranstaltung aufrufen
    – Teilnahme an der Veranstaltung absagen
    – Gästeliste der Veranstaltung aufrufen (z.B. durch Klick auf „Eingeladene Personen“ und oben im Drop-Down-Menu „Absagen“ auswählen
    – Den eigenen Namen suchen und auf das blaue X (Entfernen) klicken
    – Die Abfrage mit „OK“ bestätigen
    Es erscheint die Meldung: “Du wurdest erfolgreich von der Veranstaltung entfernt.”

    Mal schauen, wie lange es dauert, bis das noch komplizierter versteckt wird, damit’s auch wirklich keiner mehr findet!

    • Danke für den Hinweis. Da sich gerade bei Facebook öfter etwas ändert, sind die Tipps in diesem Blog natürlich nicht für die Ewigkeit geschrieben. Neuigkeiten veröffentliche ich in der Regel in neuen Beiträgen. Über Ergänzungen und Korrekturen freue ich mich aber.

  3. bei der neuen facebook-oberfläche, die ich seit letzter woche habe (manche haben sie aber auch schon viel länger), kann man die veranstaltungen wohl nicht mehr entfernen, oder? es gibt bei mir gar keinen „antworten“-button mehr, nur noch „teilnehen“, „villeicht“ und „absagen“… 🙁

    • Tatsächlich. Danke für den Hinweis. Ich habe gerade mal nachgeschaut, und es scheint tatsächlich momentan zumindest nicht möglich zu sein. Ich werde es aber beobachten und ggf. hier etwas dazu schreiben, falls es sich wieder ändern sollte.

  4. so geht es:
    Wenn du eine Einladung zu einer Veranstaltung erhältst, die du nicht erneut sehen möchtest, kannst du verhindern, dass sie in der Liste der bevorstehenden Veranstaltungen angezeigt wird, indem du „Nein“ oder „Nicht teilnehmen“ antwortest.

    Zum Antworten rufe die Veranstaltung auf und wähle eine Option oben rechts. Du kannst die Antworten bearbeiten, indem du auf die vorher gemachte Auswahl unter dem Titel der Veranstaltung klickst.

  5. hm, ja, aber dann hab ich ja doch geantwortet (nur halt mit nein). ich wollte wissen, ob es (wie früher) auch weiterhin möglich ist, veranstaltungen ganz zu entfernen, ohne darauf zu antworten. aber ich glaube auch, dass es mit dem neuen facebook wohl einfach nicht möglich ist.

  6. Man kann sich also immer noch von Veranstaltungen entfernen. Bei dem ganzen Spam auch ganz gut. Jedoch habe ich jetzt ein Problem. Ich wurde zu einer Veranstaltung eingeladen bei der es keine angezeigte Gästeliste gibt und dadurch kann ich mich nicht auf diesem Weg weglöschen. Gibt es sonst noch irgendeinen anderen Weg oder bleibt diese Scheiß Spamveranstaltung einfach da. Ich habe sie gemeldet aber möchte mich trotzdem auch noch entfernen!

    • Da bin ich selbst ratlos. Das wäre eine Frage an den Facebook-Support. Wenn Sie es herausfinden, wäre es nett, wenn Sie es hier mit uns teilen. (So sehr ich Ihre Verärgerung verstehen kann, bitte ich Sie aber, Ihren Ton dann etwas zu mäßigen.)

      • Wollte nur mitteilen, dass es auf der Veranstaltung neben Melden jetzt auch wieder einen Entfernen Button gibt. Freut mich, dass Facebook doch wieder eine Möglichkeit geschaffen hat sich zu entfernen. Wollte dies ihnen nur mitteilen, damit Sie auf dem neuesten Stand sind.

  7. Es gibt mittlerweile keinen Entfernen-Button mehr, zumindest kann ich ihn nicht finden (Stand 1.1.12)

  8. Liegt an der Oberfläche, die Facebook gerade für dich bereit hält. Ich sehe den Entfernen-Button nicht, mein Mann kann aber die Veranstaltungen bei sich über genau diesen entfernen.
    Dafür sehe ich oben rechts diese Infoleiste, wer was wann wo kommentiert hat – die sieht mein Mann wiederum nicht.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.